Methoden, die in meiner Praxis Anwendung finden:

Edu-Kinestetik (nach Dr. Paul E. Dennison).
Diese Methode arbeitet u. a. mit speziellen Bewegungsübungen, die mehr Mut geben, Vertrauen schenken, das Selbstbewusstsein fördern und Entspannung und Stressabbau bieten. Eine bessere Konzentration und positives, klares Denken werden ebenfalls unterstützt.

Touch for Health (nach Dr. John F. Thie).
Akupressurpunkte, Meridiane oder Reflexzonen werden gehalten, geklopft oder ausgestrichen.

Die Anwendungen dienen der Unterstützung von Gesundheit und Wohlbefinden. Die Energie kann auf allen Ebenen wieder fließen (körperlich, geistig, seelisch), eine „innere Balance“ kann sich einstellen.

Three in One - Drei in Einem (nach Gordon Stokes und Daniel Whiteside)
betont die ganzheitliche Sichtweise der Anwendungen (Körper, Seele, Geist). Dabei wird die gesamte Lebenserfahrung des Klienten in Bezug zur aktuellen Situation gesehen.

Klopfakupressur (nach Dr. Fred Gallo)
Ungleichgewichte im Energiefluss des Körpers werden durch Klopfen von Akupressurpunkten ausgeglichen. Das bioener­getische System kann sich neu regulieren. Einsetzbar bei Themen, wie:

Fehlender Glaube an sich selbst, innere Zweifel, Motivationslosigkeit, Prüfungsängste u. v. m. 

Genogrammarbeit (systemische Beratung)
Zusammenhänge werden deutlich, um sich selbst, die Familie oder weitere Personen auf eine andere Art und Weise als bisher, wahrzunehmen. Dieses neue Bewusstsein kann zur eigenen Lösungsfindung beitragen.

Gehirnorganisationsprofile optimal nutzen (nach Dr. Carla Hannaford)
Erkennen von Dominanzen (bevorzugte Gehirnhemis­phäre, Augen, Ohren, Hände, Füße). Wer sein Gehirnorganisationsprofil kennt, kann die Stärken nutzen und Nachteile ausgleichen.

Klangschalen-Massage

R.E.S.E.T. (von Philip Rafferty)